Save the date: Herbstworkshops in Frankfurt/Main

Es ist eine gefühlte Ewigkeit her, das ich selbst tanzen war, und vermutlich werde ich diesen Termin nicht wahrnehmen können: aber dennoch möchte ich ihn euch nicht vorenthalten:

In Frankfurt finden nämlich jetzt bald wieder Tanzworkshops statt.
Und zwar am 06. + 07. Oktober für Kids und am 2. Oktoberwochenende – Sa 13.10. + So 14.10. 2018

Auf der Homepage von Tanz Frankfurt finden ihr wie immer alle Infos die ihr braucht; zur Anmeldung, den internationalen Dozenten, Stundenplänen und weitere Termine.

https://tanz-frankfurt.com/

Screenshot 3 Anmeldung

Yvonne Eckhard-Warmuth und Susanne Ravasi, die Besitzer von Tanz Frankfurt 🙂 

Screenshot Über uns

Ich bin sicher, das Tanzbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen 🙂

Hier eine kleine Vorschau auf die Stundenpläne

Screenshot Stundenplan

TANZEN IST TRÄUMEN MIT DEN FÜSSEN

Viel Freude beim Tanzen & Träumen wünscht euch Dani

Tanz Frankfurt – Rückblick u. Save the Date Sommerworkshops

Beinahe wieder eine knappe Woche ist es her, als ich zum Tanzen in Frankfurt bei den Winterworkshops war.

IMG_20180114_094512_087

Ich hatte ganz vergessen, wieviel Spaß es mir macht und wie gut ich dabei alles um mich herum vergessen kann. Als ich da so saß, wartend das es los ging, schaute ich an mir herunter  – auf meine quietschpinken Socken vom Broadway Dance Center. Da wurde mir erst bewusst, das es schon ein komplettes Jahr her war, das ich zuletzt in meinen „Tanz“klamotten steckte. Nämlich zu der Zeit, in der ich die genannten Socken kaufte – im letzten Februar in New York! Es ist gefühlte eine Ewigkeit her!!

Und auch sonst erinnert einfach die Skyline in Frankfurt immer an NY! Endlich war mal wieder der blaue Himmel und die Sonne zu sehen, weshalb ich einen kurzen Halt in einer Seitenstraße machte, von der aus man über eine Brücke in den Stadtpark laufen konnte. Von der Brücke hatte man einen tollen Blick auf die Skyline. Hier stand ich ein Weilchen in der Sonne und betrachtete das „klein New York“ oder MA(I)NHATTAN für Kurzentschlossene 🙂

Zurück zum Thema 😉 Wie immer war die Organisation der Workshops super geregelt – die Anmeldung verlief unkompliziert und auch vor Ort hat alles gepasst. Da ich mich nicht das komplette Wochenende verplanen wollte und auch vorher nicht so fit war, habe ich nur einen Workshop (Sa+So je 1,5h) gebucht. Den Modern Dance Kurs von Jean-Hughes Assohoto. Bei ihm war ich jetzt schon zum 2. Mal und ich fand es auch diesmal wieder richtig toll! Das Lied unserer Choreo – Save me, von Nina Simone, ist ein absoluter Ohrwurm, den ich so schnell wahrscheinlich nicht mehr loswerde 🙂

Wer es diesmal aus irgendwelchen Gründen nicht geschafft hat teilzunehmen, muss nicht traurig sein, denn es gibt schon bald eine Fortsetzung.

Merkt euch schon einmal den 16. u. 17. Juni 2018 für die Sommer-Workshops vor!

IMG_20180114_094512_090

Über die Homepage http://tanz-frankfurt.com/ könnt ihr euch jederzeit informieren und auch für den Newsletter anmelden. Damit verpasst ihr keine Veranstaltung mehr!

Keep on dancing! 🙂

Tanzmäuse aufgepasst! Winterworkshops in Frankfurt/Main am 13. + 14.Januar

Winterworkshops

Für alle Tanzbegeisterten unter euch und die, die vielleicht durch meinen Post über NY Lust bekommen haben, einmal einen Kurs mit internationalen Tanz-Dozenten zu besuchen, denen bietet sich am kommenden Wochenende DIE Gelegenheit dazu.

Auch in diesem Jahr werden wieder in Frankfurt über die Homepage http://tanz-frankfurt.com/ Winterworkshops der unterschiedlichsten Tanzrichtungen, wie z.B. Modern, Contemporary, Musical Jazz usw. angeboten.

Mit der Anmeldung zu einem Workshop bist du sowohl Samstags als auch Sonntags für je 1,5h dabei. Und das für insgesamt 55EUR.

Es geht los mit einem Warm Up und einigen Schrittfolgen „Accross the flor“, danach wird Stück für Stück eine Choreo einstudiert.

Ich selbst werde diesmal wahrscheinlich in der Modern-Stunde von Jean-Hugues Assohoto mitmachen. Bei ihm war ich auch schon einmal vor 2 Jahren und fand ihn sehr sympatisch. Zwar kann es gut sein, das die Gruppen sehr groß sind und man dadurch hin und wieder schlechte Sicht nach Vorne hat, aber für die schöne Choreo die man sich bis zum Ende der Stunde „erarbeitet“  lohnt es sich dabei zu sein!

Schaut mal rein, vielleicht ist auch etwas für euch dabei!

 

Stundenplan