Bewegungsparcours No. III – Spielplatz für aktive Erwachsene in Aschaffenburg/Damm

dsc_0821

Verrückt – da muss erst meine Freundin aus Österreich zu Besuch in die alte Heimat kommen um mir einen von ihr neu entdeckten Bewegungsparcours zu präsentieren! 🙂  Und er liegt quasi mitten in Aschaffenburg/Damm neben dem Aschaff-Ufer, auf einer großen Wiese hinter dem Sportplatz der TuS 1861 Damm.  Bisher gehörte diese wirklich idyllische Gegend an der Aschaff nicht zu meinen Lauf-Routen und das Schild an der Straße ist auch eher unauffällig um am Vorbeifahren auf das Freizeitangebot hinter den Bäumen aufmerksam zu werden.

dsc_0780

An diesem Parcours scheint aber immer etwas los zu sein und gut angenommen zu werden. Wer ihn also noch nicht kennt, sollte unbedingt einmal herkommen und sich selbst ein Bild machen. Die Geräte gleichen denen in Haibach; es gibt aber auch weitere kleine Highlights: eine Pedalostrecke, ein Gerät für Rückenmassagen UND 4 kleine Trampoline, die hervorragend funktionieren 🙂

Es war natürlich klar, dass wir den Deutschlandbesuch nutzten und uns so schnell wie möglich dort trafen um die Geräte auszuprobieren.

Danke meine liebe Sina fürs Augen-Aufhalten :-*

 

 

DSC_0817.JPG

Bewegungsparcours / Fitness-Parcours

Wie versprochen habe ich mich diese Woche trotz unberechenbarer Wetterverhältnisse auf die Suche nach weiteren Spielplätzen für den aktiven Erwachsenen (Fitness-Parcours) gemacht. Von Alex (siehe Bericht Ju Jutsu) bekam ich den Tipp, dass ich hinter der Frankenhalle fündig werden würde. Von der Hauptstraße aus konnte ich kein Schild entdecken, das auf irgendeinen Parcour oder Ähnliches hinweist  und bin daher auf Gut-Glück vom Globus kommend vor der Tankstelle links abgebogen, da ich ungefähr wusste wo die Halle sich befindet. Nach ca. 200 Metern fährt man auf einen Kreisel zu, auf dessen Gegenüberliegender Seite das Richtungsweisende Schild stand. DSC_3538.JPG

Jetzt gings nur noch geradeaus und ein paar Meter nach der Frankenhalle habe ich den Parcour entdeckt. Parken kann man gut auf dem gegenüberliegenden Parkplatz.

DSC_3520

Wie ihr auf den Schildern erkennen könnte, hat das Kind hier den Namen BEWEGUNGSPARCOUR bekommen. In einem meiner ersten Blog-Einträge habe ich diese Fitness-Parcours getauft und ich muss sagen, mir gefällt mein Name besser. Aber der Name ist ja nebensächlich – Fakt ist – auch hier stehen tolle Fitness-Geräte in idyllischer Atmosphäre for Free!

Vor jedem Gerät befindet sich eine große Tafel, auf der man nachlesen kann, worum es sich bei der Übung handelt, wie viele Wiederholungen man machen soll und was es bringt. Teilweise kann man sogar an den Geräten selbst Einstellungen vornehmen, um die Intensität zu steigern – ganz wie im richtigen Fitness-Studio eben.

 

 Auch hier ist wieder für Jeden etwas dabei. Besonders cool finde ich die Slackline!

An diesem Parcour steht ein großes Schild mit Nutzungshinweisen sowie ein Verbotsschild. So sind zum Beispiel keine Hunde erlaubt. Andererseits habe ich auch selten in einem Ort so viele Tütchenspender für Hundekot gesehen. Hier geht Stockstadt mit gutem Beispiel voran. Sollte man also doch seinen Hund dabei haben, sind die Tütchen ja nicht weit … 😉

DSC_3523.JPG

Während ich mir den Parcour so anschaute, kam eine ältere Dame mit ihrem schwerhörigen Mops vorbei. Sie erzählte mir, dass sie jeden Tag hier spazieren geht, aber kaum jemand die Geräte nutzt. Das ist wirklich schade – ich hoffe das ändert sich jetzt!

Trotz der Vielfalt und der Besonderheit der Möglichkeiten gefällt mir der Fitness-Parcour in Haibach besser. Der Platz in Stockstadt sah etwas verwildert aus und weckte auch mit dem rot-weißen „Absperrband“ an der Seite den Eindruck, dass man hier noch nicht fertig ist… Daher würde ich hier nur eine Note 3 vergeben.

Wenn das Wetter mal endlich stabil ist werde ich aber ganz sicher noch einmal nach Stockstadt fahren – vielleicht ist dann ja auch die Wiese gemäht 🙂