SWS – Es kommt Bewegung ins Spiel und die Alltagsfalle Karneval

Um SwS ist es die letzten Wochen ruhiger gewesen – allerdings nur auf dem Papier – das Projekt lief natürlich weiter und da sich die SwS-ler mitten im Rheinland befinden wartete auch schon die nächste Alltagsfalle auf sie: Der KARNEVAL 🙂

Bekanntermaßen herrscht in dieser Zeit in Köln ja der absolute Ausnahmezustand und so lässt es sich auch schwer vermeiden, den kalorienreichen Verführungen überall aus dem Weg zu gehen.

Das man sich diese Leckereien aber durch Sport trotzdem leisten kann, zeigt die trotzdem positive Entwicklung der jecken „Schlank wie Schnittlauch“-Runde. (hierzu in der nächsten Woche mehr)

Und wer selbst nicht so kreativ ist, der bekommt diese Woche Unterstützung durch den Newsletter Nr. 4., in dem es um die Bewegung geht. Und damit ist nicht die Handbewegung gemeint, die das Essen in den Mund befördert 😉

Auf dem einen Bild übrigens zu sehen – Christian, der Initiator von SwS und sein Kollege Namens „Thor Ragnar Odinson, Hüter Mjölnirs, Wächter des Norden, König der Andalen und der Ersten Menschen, Herr der Sieben Königslande oder auch Beschützer des Reiches“ – und ich wurde gebeten, diese Namen auf KEINEN FALL abzukürzen 😀
Der bärtige Kollege jedenfalls wird im neuen Newsletter wohl einige für ihn neue Dinge kennenlernen – da er zur Zeit nach eigenen Angaben keinen Sport treibt. Extrem-Grillen habe ich entschieden, erst einmal NICHT als aktiven Sport dazuzuzählen 😉 Ich lasse mich aber gerne im Sommer bei einer Bratwurstschnecke und Kölsch vom Gegenteil überzeugen.

Jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Lesen des Newsletters 🙂

newsletter-nr-4-buro-ubungen

 

 

 

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s