It´s AquaZumba-Time!!

 

Eigentlich wollte ich diesen Blog letzte Woche schon veröffentlichen – rechtzeitig eben zum Beginn der Freibad-Saison, zur Eis-Schleck und Grillzeit…eben einfach zum Beginn der schönsten Jahreszeit – dem SOMMER! Aber Hallo, was bitte ist DAS? Ich habe noch nie solche schwarzen, dunklen Wolken gesehen – geschweige denn kann ich mich daran erinnern das es jemals im Juni wochenlang so aus Kübeln geschüttet hat – da können die Wetterfrösche noch so oft sagen, das das für die Jahreszeit normal ist. Glaub ich nicht. Will ich nicht glauben, nein nein nein….

Aber das Jammern hilft nichts und deswegen informiere ich euch doch heute darüber, dass in unserem schönen Naturseebad in Schöllkrippen quasi ab sofort wieder Samstags, Sonn- und Feiertags AquaZumba stattfindet! Mitmachen kann jeder, der im Nichtschwimmer-Bereich stehen kann. Die Kosten sind im Eintritt inbegriffen; heißt Kinder und Jugendliche zahlen 2EUR, Erwachsene 3,50EUR.
Von 16:00 bis 16:45Uhr sorgt Nicole Leistenschläger dafür, dass das Wasser um euch herum sprudelt!
20160612_120022
Okay – es gibt einen Haken – das ganze findet ausschließlich bei Gutem Wetter, bei mind. 22Grad Wassertemperatur statt 😉 Kann also noch ein Weilchen dauern, aber ich wollte es einmal loswerden – vielleicht erhört mich der Wettergott und hat Erbarmen mit uns durchnässten Geschöpfen 😀 Und dann werde ich auch noch ein paar aktuelle Fotos sowie einen Erlebnisbericht nachreichen .
Schwimmbad
Wer noch mehr Infos möchte, rund um das Naturseebad Schöllkrippen findet diese unter
www.vg-schoellkrippen.de

Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

 

 

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s